Make-Up
Make-UpMake-up bezeichnet Schminke, mit der man die Haut, vor allem im Gesicht, verschönert. Frauen greifen dazu meist als erstes zu einer Grundierung in Form einer Foundation, die flüssig oder fest ist. Wichtig ist, diese sparsam und abgestimmt auf den Hauttyp zu verwenden, damit es natürlich aussieht und zur Mode passt. Kleine Pickelchen und Rötungen deckt man mit einem Concealer ab. Ein Rouge, das auf den Wangenknochen aufgetragen wird, sorgt für Frische, ist aber behutsam zu verwenden, um nicht wie ein Clown zu wirken. Frauen sollten dann entweder die Augen oder den Mund hervorheben, da beides zusammen tendentiell zu stark geschminkt wirkt. Für die Augen reichen tagsüber ein Eyeliner für den perfekten Lidstrich und Mascara für die Wimpern aus. Abends können die Damen dann auch zu Lidschatten greifen. Lippen betont man mit Lippenstift oder Lipgloss. Wichtig ist auch, dass das Make-up zu den Frisuren passt. Und auch modebewusste Männer müssen heute nicht mehr aufs Schminken verzichten und greifen für ein frischen Erscheinungsbild am besten zu Abdeckstift und Puder – jedoch in Maßen!
31Jan

Make-Up

Dienstag

Frauen schminken sich, um ihre Vorzüge noch besser hervorzuheben, weshalb wir Sie mit Tipps rund zum Thema Make-up auf dem Laufenden halten möchten.

Erstellt von Tanja | Keine Kommentare »